Winfried Schäfer Natur- und Tierfotografie

Workshop 2003

Foto-Workshop im Wildpark Daun
„Tiere vor der Kamera“


Unter der Leitung der beiden Naturfotografen Winfried Schäfer und Horst Jegen fand im Wildpark in Daun ein Foto-Workshop der besonderen Art statt. Nicht Menschen, sondern die Tierwelt sollte ins rechte Licht gerückt werden und das noch möglichst in einer natur- bzw. artgerechten Umgebung. Auch unter kontrollierten Bedingungen ist es nicht einfach zu guten aussagekräftigen Tierbildern zu gelangen, so Schäfer. Auch hier sind Geduld, Ausdauer und das Wissen über das Verhalten der Tiere ein Garant dafür gute Tierfotos auf Zelluloid zu bannen. Durch die beiden Naturfotografen wurde den Teilnehmern die verschiedenen Tricks und Kniffe näher gebracht. Der Workshop begann Freitagsabend mit einem Diavortrag und der Einführung in die Bildgestaltung. Samstags ging es dann in die Praxis. Vor allem Rot- und Schwarzwild standen auf der Tagesordnung. Deshalb wurde auch die Brunftzeit gewählt, weil hier die Hirsche sehr aktiv sind. Die Lichtbedingen waren während des Workshops ideal und so wurden etliche Filme belichtet. Die vielfältige Tierwelt des Wildparks bietet nicht nur Fotografen sondern auch anderen Besucher die Möglichkeit die verschiedenen Tierarten näher kennen zu lernen. So leisten gut geführte Wildparks wie der Wildpark Daun auch einen Beitrag zum Erhalt der Tierwelt. Denn nur was der Mensch kennt und liebgewonnen hat, ist er auch bereit zu schützen, sagt Naturfreund Schäfer. Die nächsten Fotoworkshop sind schon in Planung genauere Informationen erhalten Sie bei Winfried Schäfer, Tel.: 06573/9380. Email: STK.Reisen@t-online.de. Infos zum Wildpark finden Sie unter www.wildpark-daun.de (Text aus der Presse)

 

 

 

 

Weitere Bilder vom Workshop finden Sie hier: